Musikgeschichten mit Monsieur Smoab & Herrn Preddy / 7.06.2015 @ 25 Hours Dachboden, Wien

June 2nd, 2015 by prsnlrc

Share

Smoab Classic for WurzelPeterWorld Video…..

May 12th, 2015 by prsnlrc

Share

Musikgeschichten soon again @ 25 Hours Dachboden Vienna / 3.05.2015

April 25th, 2015 by prsnlrc

Share

9. Wiener Wuchtl Cup 04.07.2015

April 1st, 2015 by prsnlrc

WWC 2015 flyer web

Share

new mix by personal head honcho…..

February 20th, 2015 by prsnlrc

Preddy @ MiniMüszikHol / Istanbul Dec.1-4 pt.1 by Preddy Tendergrass on Mixcloud

Share

Wurzelpeter Vienna Video #1 by personal rec.

February 20th, 2015 by prsnlrc

Share

Winter 2015 by preddy

February 10th, 2015 by prsnlrc
Share

Rare & Well Done Live from Das Campus | next 10.02.2015

February 3rd, 2015 by prsnlrc

 

 

 

 

 

rawd campus

 

 

 

 

 

 

 

 

Herr Preddy & Monsieur Smoab

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

http://www.superfly.fm

http://www.dascampus.at

Share

Musikgeschichten mit Monsieur Smoab & Herrn Preddy….Teil 6

January 22nd, 2015 by prsnlrc

Musikgeschichten über Leonard Nimoy aka Mr. Spock erzählt von Monsieur Smoab….und niedergeschreiben von Herrn Preddy..…

 

 

Wer hat diese Serie nicht gerne gesehen…
Und noch viel wichtiger: Wer war euer Lieblings-Charakter in der Serie????

Spock natürlich!

Ich glaube die meisten mögen Mr Spock. Captain Kirk hab ich immer ein bisserl schleimig gefunden. Der Typ der nur gebeamt hat…wie hat der nochmal geheissen? Scotty!
Nein, nein….Mr Spock war der coolste…
Und während er als Mr Spock seinerzeit schon verehrt wurde, hat er unter seinem richtigen Namen diese Popularität genutzt und Musik gemacht.
Bei seinen ersten beiden Alben hat er noch Bezug genommen auf seine Figur in Star Trek.

 

Unlogisch…das war die Devise von Leonard Nimoy! Highly Illogical eben…

Wahnsinn…Als ich damals Raumschiff Enterprise angeschaut habe, hatte ich ja keine Ahnung von Mr Spock’s musikalischer Seite.

Vor allem die entscheidende Frage: Wie ist es eigentlich dazu gekommen?

Das Label Dot Records, genauer gesagt, der Label-Chef Charles Grean wollte ein Album mit Science-Fiction Musik herausbringen, ausgehend vom Sound aus Raumschiff Enterprise. Seine Tochter war ein Riesenfan von Star Trek und vor allem von Mr Spock. Also hat sie gesagt; Papa wenn du ein Album mit Musik von Star Trek machst, dann muss auch Mr Spock dabei sein. Also hat er ihn angerufen und gefragt ob Leonard Nimoy interessiert wäre auf einer Platte zu sprechen oder sogar zu singen?
Leonard Nimoy antwortete: Beides. Es gab noch eine zweite Platte zu dem thema: “Mr Spocks Music From Outer Space”.
Die Platten verkauften sich mehr als gut. Logisch, war ja auch die Serie erfolgreich.
Dass nutzte man für einen ganz und gar genialen Schachzug. Leonard Nimoy wurde gebeten, Coverversionen bekannter Songs einzusingen.
3 Platten sind so entstanden “The way I feel”, “The Touch of Leonard Nimoy” und “The New World of Leonard Nimoy”.

 

Warum Leonard Nimoy aka Mr. Spock einen so bleibenden Eindruck bei vielen Generation hinterlassen hat und wie er auf den berühmten Vulkaniergruss kam, kann man sich in diesem wunderbaren Interview anschauen das Pharell Williams mit dem Ober-Trekkie geführt hat…..

 

 

 

————————————————————–

Musikgeschichten ist ein Projekt von der Rare & Well Done Radio Show auf 98.3 Superfly.FM von Monsieur Smoab & Herrn Preddy….

 

Herr Preddy & Monsieur Smoab

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

pic by Michael Paul

 

Share

December 2014 in lovely personalland…..

January 15th, 2015 by prsnlrc
Share